Intel Next Unit of Computing Kit 11 Compute Element CM11EBv58W... 6288883-TD

Intel Next Unit of Computing Kit 11 Compute Element CM11EBv58W - Karte - Core i5 1145G7 / 2.6 GHz - RAM 8 GB - keine HDD - Iris Xe Graphics - Bluetooth 5.2 - WLAN: 802.11a/b/g/n/ac/ax, Bluetooth 5.2 - Monitor: keiner
Artikelnummer: 6288883-TD
Herst. Art. Nr: BKCM11EBV58W
EAN: 5032037205672
Hersteller: Intel
Lagerbestand: 0
Verfügbar ab 17.06.2022
Bruttogewicht: 0,160 Kg
EUR 387.45
ohne USt.

Versandgewicht: 0,160 Kg
Versand mit DHL am nächsten Tag. Versand ab Bestellsumme 50 EUR kostenfrei.

Intel® Trusted-Execution-Technik Die Intel® Trusted-Execution-Technik erhöht die Sicherheit von PCs. Sie umfasst eine Reihe von Hardware-Erweiterungen für Intel® Prozessoren und Chipsätze, die zusätzliche Sicherheitsfunktionen für die digitale Büroplattform bereitstellen, wie das sichere Starten von Systemprogrammen und des Betriebssystems und das Ausführen von Anwendungen in einem geschützten Bereich. Dies ermöglicht eine Umgebung, in der Anwendungen auf einem eigenen, von aller anderen Software des Systems abgeschotteten Bereich ausgeführt werden. Intel® Directed-I/O-Virtualisierungstechnik (VT-d) Die Intel® Directed-I/O-Virtualisierungstechnik (VT-d) setzt die bestehende Unterstützung von Virtualisierungslösungen für die IA-32 (VT-x) und Systeme mit Itanium® Prozessoren (VT-i) fort und erweitert diese um neue Unterstützung für die I/O-Gerätevirtualisierung. Die Intel VT-d kann Benutzern helfen, die Sicherheit und Zuverlässigkeit von Systemen sowie die Leistung von I/O-Geräten in virtualisierten Umgebungen zu verbessern. Intel® Virtualisierungstechnik (VT-x) Mit der Intel® Virtualisierungstechnik (VT-x) kann eine Hardwareplattform als mehrere „virtuelle“ Plattformen eingesetzt werden. Sie bietet verbesserte Verwaltbarkeit durch weniger Ausfallzeiten und eine Beibehaltung der Produktivität, indem die Rechenvorgänge in separate Partitionen verschoben werden. Intel® AES New Instructions Intel® AES New Instructions (Intel® AES-NI) ist eine Zusammenstellung von Anweisungen zur schnellen und sicheren Verschlüsselung und Entschlüsselung von Daten. AES-NI sind wertvolle Komponenten für kryptografische Anwendungen, z. B. für: Anwendungen zur Massenverschlüsselung/-entschlüsselung, Authentifizierung, Generierung von zufälligen Nummern und Authentifizierungsverschlüsselung. TPM-Version TPM (Trusted Platform Module) ist eine Komponente, die bei Systemstart mithilfe von gespeicherten Sicherheitsschlüsseln, Kennwörtern sowie Verschlüsselungs- und Hash-Funktionen Sicherheit auf Hardwareebene bietet. Intel® ME Firmware Version Die Intel® Management Engine Firmware (Intel® ME FW) nutzt integrierte Plattformfunktionen sowie Verwaltungs- und Sicherheitsanwendungen zur Remote-Verwaltung von Out-of-Band-Computern innerhalb eines Netzwerks. Max. Turbo-Taktfrequenz Die maximale Turbo-Taktfrequenz ist die maximale Einzelkern-Taktfrequenz, zu der der Prozessor mit der Intel® Turbo-Boost-Technik und, falls vorhanden, mit Intel® Thermal Velocity Boost betrieben werden kann. Die Frequenz wird in Gigahertz (GHz) gemessen bzw. in Milliarden Takten pro Sekunde. Intel® vPro™ Plattformqualifizierung Die Intel vPro® Plattform ist eine Reihe von Hardware- und Technologien, die zum Erstellen von Business-Computing-Endpunkten mit erstklassiger Leistung, integrierter Sicherheit, moderner Verwaltbarkeit und Plattformstabilität verwendet werden. Integrierte Grafik Die integrierte Grafik bietet außergewöhnliche Grafikqualität, schnelle Grafikleistung und flexible Anzeigeoptionen, ohne eine gesonderte Grafikkarte einzusetzen. TPM Das Trusted-Platform-Modul (TPM) ist eine Komponente des Mainboards, die speziell zur Verbesserung der Plattformsicherheit entwickelt wurde und über die Funktionen moderner Software hinausgeht, indem sie einen geschützten Bereich für wichtige Vorgänge und andere sicherheitskritische Aufgaben bereitstellt. Das Trusted-Platform-Modul nutzt sowohl Hardware und Software zum Schutz von Verschlüsselungs- und Signaturschlüsseln in ihren anfälligsten Phasen, nämlich, wenn die Schlüssel unverschlüsselt in Nur-Text-Form verwendet werden.

Grafik

Eingebaute Grafikadapter Nein

Leistungen

Exportkontroll-Klassifizierungsnummer (ECCN) 5A992C
Status Launched
Trusted Platform Module (TPM) Ja
Trusted Platform Module (TPM) Version 2.0
Warenklassifizierungssystem zur automatisierten Nachverfolgung (CCATS) G157815L2
Warentarifnummer (HS) 8471500150

Netzwerk

Bluetooth Ja
Eingebauter Ethernet-Anschluss Ja
Ethernet LAN Datentransferraten 10,100,1000 Mbit/s
WLAN Ja
WLAN-Standards Wi-Fi 6 (802.11ax)

Prozessor

Speichertypen, vom Prozessor unterstützt LPDDR4x-SDRAM

Prozessor Besonderheiten

Intel® AES New Instructions (Intel® AES-NI) Ja
Intel® Trusted-Execution-Technik Ja
Intel® Virtualisierungstechnik für direkte I/O (VT-d) Ja

Software

Kompatible Betriebssysteme Windows 11 (64-bit), Windows 10 (64-bit), Windows 10 IoT Enterprise, Red Hat Linux, Ubuntu 20.04 LTS

Speicher

ECC Nein
Unterstützte Arbeitsspeicher LPDDR4x-SDRAM

TOP HERSTELLER